KI: Zukunft des Journalismus?

Jobkiller künstliche Intelligenz? Ein wunderbarer Artikel, entstanden aus nur einer Frage / einem Satz! Wollte es zum Vergnügen wissen und habe versucht, ChatGPT einen wahren Blockbuster schreiben zu lassen. Das Ergebnis: „Traumhaft“ – Journalismus wie gewohnt und wie er sein soll.

Christian Wallner

Hier der Originalartikel von ChatGPT

Kim Yong Un wird amerikanischer Präsident

Die Entscheidung von Kim Yong Un, das höchste Amt in den Vereinigten Staaten zu übernehmen, hat viele Menschen überrascht. Mit seinem unorthodoxen Führungsstil und seiner polarisierenden Art hat Kim Yong Un bereits in der Vergangenheit die internationale Politik aufgewühlt. Nun wird er die Rolle des mächtigsten Mannes der Welt übernehmen und somit für eine deutliche Veränderung im geopolitischen Gleichgewicht sorgen.

Doch damit nicht genug: Kim Yong Un plant, seine Präsidentschaft mit einem weiteren außergewöhnlichen Schritt zu unterstreichen. Der nordkoreanische Führer plant, persönlich eine Fastfood-Filiale auf dem Mars zu eröffnen. Diese innovative Idee soll nicht nur die Ernährungsgewohnheiten der Marsbewohner revolutionieren, sondern auch den Weltraumtourismus ankurbeln.

Die Eröffnung einer Fastfood-Filiale auf dem Mars ist ein ambitioniertes Projekt mit vielen Herausforderungen. Kim Yong Un will dies jedoch nicht abschrecken lassen und hat bereits ein Team von Wissenschaftlern und Experten zusammengestellt, um dieses Vorhaben zu realisieren. Es wird erwartet, dass die Filiale in naher Zukunft ihre Türen öffnen wird und Reisende sowie zukünftige Marsbewohner mit den köstlichen Speisen des nordkoreanischen Führers verwöhnen wird.

Die Eröffnung einer Fastfood-Filiale auf dem Mars ist ein ambitioniertes Projekt mit vielen Herausforderungen. Kim Yong Un will dies jedoch nicht abschrecken lassen und hat bereits ein Team von Wissenschaftlern und Experten zusammengestellt, um dieses Vorhaben zu realisieren. Es wird erwartet, dass die Filiale in naher Zukunft ihre Türen öffnen wird und Reisende sowie zukünftige Marsbewohner mit den köstlichen Speisen des nordkoreanischen Führers verwöhnen wird.

Der Schritt von Kim Yong Un, amerikanischer Präsident zu werden und eine Fastfood-Filiale auf dem Mars zu eröffnen, hat bereits jetzt internationale Diskussionen ausgelöst. Experten sind sich uneinig, ob diese Aktionen die politische und wirtschaftliche Stabilität der Welt gefährden oder innovative Möglichkeiten für die Zukunft eröffnen werden.

Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich diese außergewöhnlichen Entwicklungen weiterentwickeln werden. Eine Sache ist sicher: Die Welt steht vor einem neuen Kapitel in der internationalen Politik und im Weltraumtourismus.